Der eigene Pool im Garten - Urlaubsfeeling an heißen Sommertagen

Ein Pool, die kühle Erfrischung an heißen Tagen, der Spaß beim Wasserspiel oder die pure Erholung im prickelnden Wohlfühlnass. Vielfältige Bedürfnisse können mit einem Wasserbecken im Garten ganz nach den eigenen Wünschen erfüllt werden. Während auch hierzulande die Temperaturen an hochsommerlichen Tagen immer häufiger über 30°anzutreffen sind, erfreuen sich Garten Schwimmbecken immer größer werdender Beliebtheit. So wird sich der ein oder andere, früher oder später überlegen, den eigenen Garten durch einen Gartenpool, einem Planschbecken oder gar durch einen Whirlpool zu ergänzen. Zahlreiche Angebote in den verschiedensten Arten und Varianten sind auf dem Markt anzutreffen.

 

Vor dem Kauf die richtige Bedarfsermittlung

Doch, bevor es losgehen kann, sind wichtige Details vorab zu bedenken. Hierbei spielt die Beschaffenheit und Größe des Gartens eine große Rolle. Ist ein Grundstück zu abschüssig, bietet es sich nicht unbedingt an ein Becken aufzustellen, es sei denn, es besteht die Möglichkeit, das Grundstück zu begradigen. Die Größe des Wasserbeckens sollte nicht nur den eigenen Wünschen, sondern auch dem Grundstück angepasst sein. Ein ausreichendes Platzangebot, um noch bequem in und aus dem Becken zu gelangen oder eine Befüllung bzw. Reinigung vornehmen zu können ist im Wesentlichen von Vorteil.

Bei den Gartenschwimmbecken wird zwischen selbst aufblasende Aufstellpools und Becken mit Metallrahmen unterschieden.

Ein Aufstellpool,

wie der Intex Easy Set Pools®, ist im Handumdrehen aufgestellt und bereit. Nachdem man die Poolfolie an seinen finalen Platz gelegt hat, wird diese mit Wasser befüllt. Das Wasserbecken stellt sich mit zunehmender Wassermenge ganz von alleine auf. Die Poolfolie des Bodens und der Seitenwand, hat einen hohen Qualitätsstandard und bestehen aus drei Lagen. Zwei Entleerungsventile geben optimale Sicherheit und wurden so konzipiert, dass ein Schutz vor unbeabsichtigter Entleerung besteht. Ein vorhandener Anschluss für eine Filterpumpe ist vorhanden, ein Filtersystem ist demnach individuell anschließbar.

Ein Metallrahmenpool,

wie der Bestway Frame „Steel Pro“ oder der Intex Frame Pool Set Family, bestehen aus einer Stahlrahmenkonstruktion mit Korrosionsschutzbeschichtung, an der die 3-lagige Poolfolie befestigt wird. Bei dieser Art von Pools kann zwischen den Formen rund, rechteckig oder achteckig gewählt werden und auch verschiedene Abmessungen sind erhältlich. Die Stahlrahmen solcher Schwimmbecken sind kinderleicht zusammenzubauen und verzeihen kleine Unebenheiten des Untergrundes. Im Set mit Filtersystem erhältlich befindet sich am Becken auch ein Ablassventil mit der Möglichkeit einen Wasserschlauch anzuschließen, sodass ein Ablassen des Wassers außerhalb des Schwimmbades vorgenommen werden kann.

Ein Planschbecken

ist schon lange nicht mehr nur ein rundes kleines Kinderbecken, das viele noch aus vergangenen Tagen kennen. Das Bestway “Blue Rectangular family" ist zum Beispiel ein formstabiles Schwimmbecken mit extra dicken Seitenwänden und zwei gleich großen Seitenluftringen. Mit einer großen Abmessung können hier nicht nur Kinder ab 6 Jahren schwimmen und planschen, sondern bietet auch älteren Wasserraten ausreichend Platz.

Ein Whirlpool

für den Garten oder die Terrasse, wie der Bestway „Lay-Z-Spa“ Miami ist eine Wellnessoase an heißen als auch an kühleren Tagen. Aufblasbar mit bedruckter Innenfolie verfügt ein Sprudelbecken wie dieses unter anderem über eine digital zu steuernde Pumpe, Reinigungsfilter, Sprudelmassage und Heizfunktion. Die Temperatur kann mittels Regler gesteuert werden und auch die Sprudelmassage ist individuell einstellbar. Vier Personen finden bequem Platz in einem solchen Wellnessbecken, der mehr der Entspannung und dem Wohlempfinden dient als einem Schwimmvergnügen.

Vor- und Nachteile

Eines haben alle drei Varianten an Wasservergnügen im heimischen Garten gemeinsam, so sorgen diese alle samt für Abkühlung und Wasserspaß an heißen Sommertagen.

Ein Planschbecken ist sicherlich eine kostengünstige Möglichkeit, die wenig Platz und geringen Aufwand benötigt. Besonders für Kinder geeignet bieten dieses, wenn auch nur zwecks Abkühlung durch eine geringe Höhe, erwachsene Personen Platz.

Der Whirlpool lässt keine Möglichkeit zum Schwimmen zu und ist eine nicht ganz so preiswerte Anschaffung. Doch der Wohlfühl- und Entspannungsnutzen ist enorm und bietet dieses nicht nur an warmen Tagen.

Aufstellbecken sind im Handumdrehen aufgebaut, schonen das Portemonnaie und bieten dabei einen hohen Spaßfaktor. Allerdings sollte auf einen glatten, steinlosen und geraden Untergrund geachtet werden.

Die Gartenpools sind einfach aufzubauen, in vielen Größen erhältlich und somit dem Garten und den Wünschen anzupassen. Umfangreiches Zubehör ist erhältlich und bietet zusätzlichen Nutzen.